Zur Person

Fachgebiete

  • Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Plastische Operationen
  • Spezielle Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie
  • Stimm- und Sprachstörungen
  • Audiologe und Neurootologe (BV HNO)

Lebenslauf

Akademische Grade

  • Juni 1990
    Promotion an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    Thema: Untersuchungen zur Filtration von luftgetragenen Allergenen im Wohnbereich
  • Februar 2003
    Habilitation und Erteilung der Lehrbefugnis für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde an der  Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen
    Thema: Nachweis humaner Papillomviren in benignen und malignen Tumoren des Kopf-Hals-Bereichs  mit einer Breitspektrum-PCR
  • Juli 2007
    Verleihung des Titels außerplanmäßiger Professor durch die Universität Duisburg-Essen

Studium

  • März 1983 – November 1989
    Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg

Klinischer Werdegang

  • Januar 1990 – Mai 1990
    Arzt im Praktikum am Hygiene-Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Juli 1991 – Juni 1997
    Assistenzarzt an der Universitäts-Hals-Nasen-Ohren-Klinik Essen
  • August 1996
    Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Juli 1997 bis September 2002
    Oberarzt an der Universitäts-Hals-Nasen-Ohren-Klinik Essen
  • Oktober 2002 bis Januar 2007
    leitender Oberarzt an der Universitäts-Hals-Nasen-Ohren-Klinik Essen
  • Januar 2003
    Ernennung zum Vertreter des Klinikdirektors der Universitäts-Hals-Nasen-Ohren-Klinik Essen

Zusatzbezeichnungen

  • Februar 2000
    Zusatzbezeichnung Plastische Operationen
  • Dezember 2001
    Fakultative Weiterbildung Spezielle Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie
  • August 2002
    Zusatzbezeichnung Stimm- und Sprachstörungen

Forschungsaufenthalte und weitere Funktionen

  • Juli 1992 – Juli 1994
    Forschungsaufenthalt am Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg in der Abteilung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. H. zur Hausen Forschungsschwerpunkt: Angewandte Tumorvirologie, Abteilung für  Tumorvirus-Charakterisierung
  • Juli 1997 bis Januar 2007
    Ärztlicher Leiter des Cochlear Implant Centrums Ruhr
  • Februar 1999 – Mai 2000
    General Coordinator des 4th European Congress of Oto-Rhino-Laryngology, Head and Neck Surgery
    May 13-18, 2000 Berlin

Mitgliedschaften in internationalen und nationalen Fachgesellschaften

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
sowie in folgenden Arbeitsgemeinschaften innerhalb dieser Gesellschaft:

Politzer Society

European Academy of Facial Plastic Surgery (EAFPS)

European Association for Cancer Research (EACR)

International Federation of Head and Neck Oncologic Societies

European Academy of Sleep Medicine (EASM)

Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
sowie in folgenden Arbeitsgemeinschaften innerhalb dieser Gesellschaft:

Westdeutsches Tumorzentrum Essen e.V. (WTZE)

Mitgliedschaften in Selbsthilfegruppen

Gutachter für folgende Fachzeitschriften

  • The Laryngoscope
  • Acta Oto-Laryngologica
  • Archives of Medical Research
  • HNO
  • Laryngo-Rhino-Otologie

Schwerpunkte der wissenschaftlichen Aktivitäten

  • Mittelohrchirurgie
  • Cochlear Implantation (Operationsergebnisse und Rehabilitationskonzepte)
  • Humane Papillomviren im Kopf-Hals-Bereich
  • Therapie des Nasopharnynxkarzinoms
  • Morbus Rendu Osler Weber (hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie)
  • Tumorsuppressorgene bei Kopf-Hals-Karzinomen
  • Antibiotikatherapie im HNO-Gebiet
  • PET-CT
  • Peritonsillarabszesse

Medizinische Fachbücher

  • Jahnke K, Fischer M (eds)
    Proceedings of the 4th European Congress of Oto-Rhino-Laryngology, Head and Neck Surgery, Berlin,  Germany, May 13-18, 2000
    Tome 1
    Monduzzi Editore International Proceedings Division, Bologna, Italy
  • Jahnke K, Fischer M (eds)
    Proceedings of the 4th European Congress of Oto-Rhino-Laryngology, Head and Neck Surgery, Berlin,  Germany, May 13-18, 2000
    Tome 2
    Monduzzi Editore International Proceedings Division, Bologna, Italy
  • Fischer M, Knauer-Fischer S (2007) Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. In Mayatepek E et al.: Pädiatrie, Urban und Fischer Verlag
  • Fischer M (2007) Nase/Nasennebenhöhlen: Morbus Osler; Immunkompetenz; Pharynx: Hyperplasie; Pharynx: Komplikationen.